Download e-book for iPad: Abtastregelung by Jürgen Ackermann

By Jürgen Ackermann

ISBN-10: 3540057072

ISBN-13: 9783540057079

ISBN-10: 3662110245

ISBN-13: 9783662110249

Fur die examine und Synthese von Abtastsystemen werden Zustandsdarstellungen und z-Transformation eng miteinander verknupft, so dass die Vorteile beider Darstellungsweisen voll zum Tragen kommen. Die Polvorgabe beim Entwurf von Beobachtern und Zustandsvektor-Ruckfuhrungen wird ausfuhrlich dargestellt. Daneben werden auch Frequenzbereichverfahren behandelt. Die Grundlagen der Robustheits-Theorie sind in der three. Auflage voll in den gesamten textual content integriert. Fur das Parameterraumverfahren zum Entwurf robuster Regelungen steht weiterhin Band II der zweiten Auflage zur Verfugung. Speziell auf Abtastsysteme ausgerichtet sind Abschnitte uber die Wahl der Tastperiode, nichtsynchrone und nichtideale Abtastung, Verhalten zwischen den Abtastzeitpunkten, Abtastsysteme mit Totzeit, absolute Stabilitat diskreter Systeme mit Stellglied-Nichtlinearitat und Folgen mit endlicher Systemantwort (FES). Uber die vom Autor entwickelte Theorie der FES wurde ein neuartiger Zugang zu den strukturellen Eigenschaften (Invarianten) und zum Entwurf von Mehrgrossensystemen geschaffen. In der Neuauflage werden nun auch die damit zusammenhangenden numerischen Probleme mit Hilfe von Hessenberg-Transformation behandelt. Neu ist auch ein Abschnitt uber die Stabilitat von Intervallsysteme

Show description

Read Online or Download Abtastregelung PDF

Best german_4 books

Get Medizinische Physik: Physik für Mediziner, Pharmazeuten und PDF

Dieses anerkannte Lehrbuch – jetzt in der zweiten, korrigierten Auflage – bietet eine systematische Einführung in die medizinische Physik. Eingeleitet wird jedes der sechs Kapitel mit einem knappen Abriß der historischen Entwicklung und einer Darstellung der medizinischen Anwendung. Daran schließt sich die wissenschaftlich systematische Stoffpräsentation.

Großkessel-Feuerungen: Theorie, Bau und Regelung by Richard Dolezal PDF

Die andauernde, durch okonomische Anregungen genahrte Tendenz, die Einheitsleistungen von Dampferzeugern zu vergroBern, bringt sowohl feuerungstechnisch, als auch auf der Dampfseite des Kessels viele neue Aspekte. Der Zweck des vorliegenden Buches ist, die Besonderheiten der GroBkessel-Feuerungen zu zeigen, da ihre Verwirklichung durch nur maBstabliche VergroBerung der kleineren Kesseleinheiten nicht ohne weiteres moglich ist.

Read e-book online Beispiele und Aufgaben zur Technischen Strömungslehre PDF

Der Leser, der bis hierher unserem Weg gefolgt ist, soil nun noch riickblickend mit einigen umfang reicheren, tells kapiteliibergreifenden Aufgaben konfrontiert werden. Diese Aufgaben erfordern i. a. etwas mehr Zeit und Geduld. Bei schwierigeren Aufgaben wurde versucht, durch differenzierte Frage ste11ung den Losungsweg vorzuzeichnen.

Extra info for Abtastregelung

Example text

Der Charakter der Ausgangssignale von Abtastsystemen ist wesentlich durch die Pole der z-Transformierten bestimmt. Diese Zusammenhange sind gleichermaBen bedeutend fUr die Zustandsdarstellung, wo den Polen der z-Obertragungsfunktion die Eigenwerte des Systems entsprechen. Beispiel 1: fk = e akT 00 F (z) 00 = ~ k=O e akT z -k = ~ c k mit c = k=O Die Summenformel der geometrischen Reihe erhalt man leicht aus x(N) N = :E k=O c • x CN) ck =1 = (1-c)x(N) = + C + C 2 + ••• + C N c + c 2+ ••• + cN + - c N+1 Ca) C N+1 (b) (a) - (b) 2.

1 = e 1 mit der gleichen Vielfachheit. So ist in Beispiel 1 F (5) ='l {eaT} = 1/ es-a). ) zwei Pole bei 5 = a ± jw, denen die Pole bei z = eaT±jwT entsprechen. 2. 8: Der Zusammenhang zwischen der Folge und den Nullstellen der z-Transformierten, ergibt sich aus der Regel, daB eine Multiplikation von F(z) mit z-l einer Rechtsverschiebung der zugehorigen Folge entspricht. 1) als Regel formuliert. Es ist z. B. F(z) = bz - c = z _ eaT bz z - e aT - cz -1 z Die zugehorige Folge besteht also aus der Summe der beiden Folgen b e akT , k ~ 0 und der urn ein Intervall nach rechts verschobenen Folge mit dem Faktor -c, also -aTeakT -c e a(k-1)T = -c e l k ~ 1, d.

4 Beim praktischen Rechnen mit der z~Transformation ist es oft bequemer, die Tabelle, Kapitel 11, sowohl zur z-Transformation als auch zu ihrer Inversion zu benutzen. Wenn der gesuchte Ausdruck nicht in der Tabelle enthalten ist, empfiehlt sich eine Zerlegung von F(s) bzw. F(z) in Ausdrilcke, die in der Tabelle enthalten sind. Dabei muB es sich nicht immer urn eine echte Partialbruchzerlegung handeln. Man zerlegt z. B. F(z)/z in Partialbrilche statt Fez), da nach Multiplikation beider Seiten mit z Ausdrilcke mit einem Faktor z im Zahler entstehen, wie sie in der Tabelle enthalten sind.

Download PDF sample

Abtastregelung by Jürgen Ackermann


by Edward
4.3

Rated 4.79 of 5 – based on 28 votes