Read e-book online Analytische Leistungsbewertung verteilter Systeme: Eine PDF

By Phuoc Tran-Gia

ISBN-10: 3540606661

ISBN-13: 9783540606666

ISBN-10: 3642800688

ISBN-13: 9783642800689

Dieses Buch vermittelt die gängigen Methoden der Modellbildung und examine verteilter Systeme, die in der Leistungsbewertung von Rechner- und Kommunikationssystemen sowie von Fertigungssystemen angewendet werden. Zunächst werden die Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung, der stochastischen Prozesse, der Markov- und der Erneuerungsprozesse behandelt, die zum Verständnis der analytischen Leistungsbewertungsverfahren erforderlich sind. Grundmodelle der klassischen Nachrichtenverkehrstheorie und des Operations learn werden eingehend beschrieben, wobei Modellierungs- und Anwendungsaspekte im Vordergrund stehen. Abschließend werden moderne Analysemethoden vorgestellt, z.B. zeitdiskrete Analyseverfahren und Algorithmen sowie die Klasse der matrixanalytischen Methoden.

Show description

Read Online or Download Analytische Leistungsbewertung verteilter Systeme: Eine Einführung PDF

Similar german_5 books

Get Optische Resonatoren: Grundlagen · Eigenschaften Optimierung PDF

Optische Resonatoren werden in allen B}chern }ber Laserphysik behandelt, dort jedoch nur sehr allgemein und unvollst{ndig. Dieses Buch vermittelt demLeser einen konkurrenzlos detaillierten ]berblick }ber Laser-Resonatoren einschlie~lich der Wirkung des aktiven Mediums auf die Resonatoreigenschaften. Neben den fundamentalen Grundlagen (Geometriscche Optik, Beugung, Polarisation) werden alle wichtigen Resonatortypen und ihre Berechnung vorgestellt.

Dr. E. A. Warman, E. Molloy (auth.), Ute Dietrich, Bernd's CA-Integration in Theorie und Praxis: Aktuelle Konzepte für PDF

Das Buch präsentiert die Ergebnisse eines Workshops, der vom Zentrum für Graphische Datenverarbeitung in Rostock unter Beteiligung von Fachleuten aus Hochschulen, Forschungs- und Entwicklungsbereichen und Industrie durchgeführt wurde. Schwerpunkte sind u. a. neue Ansätze für CAD-Systemarchitekturen, insbesondere im Bereich der Integrations- und Kommunikationskonzepte, Konzepte und Werkzeuge für das rechnergestützte kooperative Arbeiten in CAD, sowie Implementierungserfahrungen mit dem internationalen Prduktdatenmodellierungs-Standard STEP.

Get Grundkurs Verteilte Systeme: Grundlagen und Praxis des PDF

Das Buch greift die aktuellen Entwicklungen auf dem Gebiet der Verteilten Systeme auf und erl? utert die Grundlagen und den Weg bis in die Anwendung. Dabei profitiert der Leser von der klaren Systematik und verst? ndlichen Darstellung aller Themen. Mit dieser Kenntnis ist der Leser in der Lage, die neuesten Technologien abzusch?

Extra resources for Analytische Leistungsbewertung verteilter Systeme: Eine Einführung

Example text

Geometrische Restverteilung (engl. geometric tail), falls in halblogarithmischem MaBstab eine gerade Charakteristik der Restverteilung feststellbar ist. Verschobene geometrische Verteilung (GEOM(m» Eine haufig anzutreffende Verallgemeinerung der geometrischen Verteilung ist die verschobene geometrische Verteilung. Bei einer Verschiebung der geometrischen Verteilung urn m Stellen entsteht die Verteilung x(i) = P{X = i} = qi-m(1 - q), q E[ X 1= 1 _ q + m , i = 0,1, ... , vq m = 0, 1, ... -I)(1_q)yqi = (~Y)(I_q)y(_q)i, i E[Xl=~, l-q Cx = 0,1, ...

64a) i = 0,1, ... 64b) 38 Kap. 64c) x (i) 0 . ~-... 001 0 2 4 6 8 10 Abb. 17 Geometrische Verteilung: a) lineare Darstellung b) logarithmische Darstellung In Abb. 17 ist der charakteristische Verlauf der geometrischen Verteilung fUr verschiedene Mittelwerte E[ Xl gezeigt, wobei die zu derselben Verteilung gehOrenden diskreten Werte verbunden werden. 3 Transformationsmethoden und wichtige Verteilnngen 39 in Abb. 17b sichtbar, wobei die y-Achse logarithmisch skaliert wird. Dieser Verlanf kennzeichnet auch in anderen Verteilungen die sog.

Fur eine Realisierung X = i existiert eine Anzahl (fj) von Anordnungen oder Mustern dieser i Erfolgsereignisse. Jede Anordnung tritt mit der Wahrscheinlichkeit (1 - q)iqN-i ein. Die ZV X folgt einer binomialen Verteilung: x(i) = P{X = i} E[ X] = N(1 - q) , (~) Cx (1 - q)i qN-i, = VN(lq- q) , i = 0,1, ... 63b) und die zugehorige erzeugende Funktion lautet: XEF(z) = (q + (1- q)zt . 3 Transformationsmethoden und wichtige Verteilungen 37 Der Term (:) kennzeichnet dabei einen Binomialkoeffizienten. Aus Gl.

Download PDF sample

Analytische Leistungsbewertung verteilter Systeme: Eine Einführung by Phuoc Tran-Gia


by Edward
4.5

Rated 4.32 of 5 – based on 47 votes